Es steht geschrieben


Diese beflügelten Worte höre ich immer wieder.
Aber, was steht für mich geschrieben?
Ich streiche weg, füge nichts hinzu.
Ich versuche, das zu verwirklichen, was die Intension verwirklichen will,
also was jetzt da kommt und steht, sich bewegt und noch nicht ganz fertig ist,
was das Wort will, aus sich heraus, dem spüre ich nach.

Eine abstrakt AUSgezeichnete Bibel entsteht....